direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Graphtransformation: Grundlagen, Anwendungen und Tools

Claudia Ermel und Olga Runge (TU Berlin)
Der Vortrag gibt einen Überblick über den Einsatz von Graphtransformationen zur Modellierung und Analyse von graphbasierten Systemen. Nach Einführung der zugrundeliegenden Techniken (Graphregel, regelbasierte Transformation, Kontrollstrukturen für Regelanwendungen) werden Analysekonzepte vorgestellt, die es gestatten, Konflikte und kausale  Abhängigkeiten von Transformationsschritten statisch zu analysieren. Wir stellen Anwendungsgebiete für Graphtransformationen vor, und gehen dabei insbesondere auf Probleme der Datenreduktion ein, wie sie zum Beispiel im Rahmen von Algorithmen der Graphentheorie (Series-Parallel-Network Reduction, erste Ideen zu Clique Cover) verwendet werden. Unter Verwendung der vorgestellten Analysetechniken untersuchen wir die modellierten Graphtransformationssysteme auf wünschenswerte Eigenschaften wie Termination und Konfluenz. Anhand dieser Anwendungsgebiete demonstrieren wir unser Tool AGG zur Modellierung und Analyse von Graphtransformationssystemen. 

Zeit
Vortragende
Ort
Sprache
11.05.2011 14:15
Claudia Ermel und Olga Runge
FR 6510
deutsch

Back to overview.